Bericht der Jahreshauptversammlung 2015

Eingetragen bei: Veranstaltungen | 0

Am 27.02.2015 fand im Alten Schützenhaus in Westercelle die Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins Westercelle/Altencelle e.V. statt. Der erste Vorsitzende Karl- Heinz Albrecht begrüßte 34 Mitglieder, darunter die beiden Ehrenvorsitzenden Jürgen Winter und Michael Hattendorf. In einer Gedenkminute wurde an das verstorbene, langjährige Mitglied Bodo Bielmann erinnert.

jhv2015_01
Vorstand v.l.n.r.: Katrin Krengel, Brigitte Frieling, Lisa- Sophie Frieling, Anja Kuschmann, Karl- Heinz Albrecht, Aileen Kuschmann, Gisela Heese, Anne Hasselmann, Henning Steinhoff

In seinem Jahresbericht erwähnt der erste Vorsitzende die durchgeführten Instandhalungs- und Pflegemaßnahmen im Stall und auf der Anlage (Aufarbeitung der Böden von Reithallen und Außenplätzen, Umbau des ehemaligen Späneschuppens zum Ponystall mit Außenpaddock, Unterstand für Späne, neues Richterpodest in der Reithalle, Ausbau einer kleinen Wohnung für Mitarbeiter). Karl- Heinz Albrecht bedankt sich bei den vielen helfenden Mitgliedern für ihren Einsatz für den Verein bei Veranstaltungen und bei dem Erhalt und Ausbau der Anlage.

Im neuen Vereinsjahr steht ein großer Umbau des Stall gemäß der geltenden tierschutzrechtlichen Leitlinien an. Nur durch Zuschüsse und gewonnene Werbepartner ist dieser Umbau überhaupt möglich.

Die Sportwartin Anne Hasselmann berichtet über die sportlichen Erfolge der RuF Reiter in der Saison 2014. Insgesamt waren 31 Westerceller Stammmitglieder auf den Turnieren in den Klassen E bis S unterwegs und haben 430 Platzierungen erritten und erfahren.

Erfolgreichster Reiter war Joachim Winter, der fast die Hälfte aller Schleifen, und davon 18 in Springen der Klasse S holte. Ebenfalls Erfolge bis zur schweren Klasse, darunter eine Platzierung in einem S**-Springen, konnte Moritz Gaus für sich verbuchen.

Bis zur Klasse M konnten sich Kathrin Bielmann, Leonie Buße, Lisa-Sophie Frieling, Valerie Grzanna, Anne Hasselmann und Charleen Schlicht platzieren.

Siege und Platzierungen bis zur Klasse L erritten im Springen: Christiane Bruns, Julia Hering

und Frank Zakfeld. In der Dressur gelang dies Alena Hoeck, Katrin Krengel, Katharina Steenken sowie Christin Steinhoff.

Des Weiteren vertraten folgende Reiter den Verein in Nachwuchspferdeprüfungen und bis zur Klasse A: Andre Apelt, Paula-Marie Frieling, Hella Gaus, Jana Grossmann, Susanne Heinevetter, Lara Kaempf, Aileen Kuschmann, Jasmin Mertin, Louisa Johanna Olbeter, Charlotte Schubotz, Laurien und Marion Steinhoff sowie Catja Thomsen.

Auch im E- und WBO- Bereich waren die Kinder und Jugendlichen des RuF erfolgreich vertreten. Schleifen sammelten Catharina Heese, Maylin Kaempf, Paula und Marie Maeter, Alina Mertin und Lea Otto.

Bei den Kreismeisterschaften 2014 konnte Hasselmann aus sportlicher Sicht eine erfolgreiche Bilanz ziehen. Die Springmannschaften platzierten sich an zweiter und dritter Stelle von 9 Mannschaften und die Pony-Dressurmannschaft wurde ebenfalls 3.

Von 18 vergebenen Medaillen bei den Einzelreitern ging 7x Edelmetall an die Mitglieder des RuF.

In der LK 5 siegte in der Dressur Jana Großmann, den 3. belegte Laurien Steinhoff.

In der Dressur LK 4 sicherte sich Christin Steinhoff die Goldmedaille, im Springen LK 4 gewann Anne Hasselmann, Silber ging an Leonie Buße. Im Springen der LK 1-3 konnten sich Moritz Gaus und Joachim Winter an 2. bzw. 3. Stelle platzieren.

Jörn Sievers vertrat den Verein im Fahrsport und konnte Sean in Dressur-, Hindernis- und Geländeprüfungen der Klasse M platzieren. Bei den Bezirksmeisterschaften fuhr er zur Bronzemedaille. Darüber hinaus konnten er und seine Frau Birte sich auf dem Turnier für traditionelles Fahren platzieren.

jhv2015_02
Geehrte Mitglieder v.l.n.r.: Leonie Buße, Hella Gaus, Michael Hattendorf, Lisa- Sophie Frieling, Laurin Steinhoff, Anne Hasselmann, ?, ?

Für besondere sportliche Erfolge ehrte der erste Vorsitzende Laurin Steinhoff, Lisa-Sophie Frieling, Leonie Buße, Christin Steinhoff, Anne Hasselmann und Jana Großmann.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden Hans Georg Lienau (55 Jahre), Gabriele Jahns, Michael Hattendorf (35 Jahre), Meiko Scheffler (30 Jahre), Hella Gaus, Moritz Gaus, Lena Gaus, Frederick Fritze, Hubertus Fritze (20 Jahre), Susanne Ersil, Christin Steinhoff (15 Jahre) vom ersten Vorsitzenden auf der Versammlung geehrt.

Der Vorstand besteht aus Karl- Heinz Albrecht (1. Vorsitzender), Brigitte Frieling (2. Vorsitzende), Gisela Heese (Kassenwartin), Anja Kuschmann (Schriftführerin), Katrin Krengel (Pressewartin), Anne Hasselmann (Sportwartin), Aileen Kuschmann (Jugendwartin und Voltigierwartin), Lisa Sophie Frieling (Jugendsprecherin), Henning Steinhoff (Platzwart).