Karl-Heinz Albrecht zum Ehrenmitglied ernannt

Eingetragen bei: Veranstaltungen | 0

Die 1. Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Westercelle/Altencelle, Brigitte Frieling, begrüßte alle anwesenden Vereinsmitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Zuerst berichtete Frau Frieling über die Aktivitäten des Vorstandes im abgelaufenen Kalenderjahr.  Höhepunkt war wieder das alljährliche Reit-und Springturnier Ende April. Dank vieler fleißigen Helfer, Organisatoren und Sponsoren, wurde das Turnier ein voller Erfolg. Die hohe Anzahl von Teilnehmern aus dem gesamten Landesverband hat einmal wieder bewiesen, wie attraktiv die Celler Vorzeige-Reitanlage ist.

Auf der Anlage selbst wurde in Eigenleistung, Dank eines fleißigen Helferteams, ein Unterstand für den neu angeschafften Trecker gebaut. Desweiteren haben alle Einsteller des Reitvereins , durch eine Umlage, den Austausch des Reitbodens in der kleinen Reithalle ermöglicht. Brigitte Frieling dankte noch einmal den vielen Helfern auf verschiedenen Ebenen, die den Vorstand enorm unterstützt haben.

Zum Abschluss Ihres Berichtes verabschiedete sie Karl-Heinz Albrecht als 2. Vorsitzenden, der aus eigenem Wunsch für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung steht. Albrecht hat nach über 40 Jahren Vorstandstätigkeit beschlossen, dass das Amt in jüngere Hände gelegt werden sollte und schlug hierfür Gunnar Ewert vor, den er bereits in seine zukünftigen Aufgabenbereiche einarbeiten konnte. In diesem Zuge wurde Karl-Heinz Albrecht zum Ehrenmitglied ernannt.

Es folgte danach der Bericht der Kassenwartin Gisela Heese. Die Voltigierwartin Aileen Kuschmann und die Jugendwartin Lisa Sophie Frieling berichteten von ihren Aktivitäten. Der Vorsitzende des Turnierausschusses Thomas Frieling berichtete von dem durchgeführten Reitturnier im Detail, bedankte sich bei seinem Team und freut sich jetzt schon auf das bevorstehende Reitturnier Ende April 2018!

Sportwart Gunnar Ewert, stellte in seinem Bericht die stolze Bilanz von insgesamt 466 Platzierungen der Westerceller Sportreiter dar. Erfolgreichster Springreiter 2017 war zum wiederholten Male Joachim Winter. Er sammelte insgesamt 12.525 Ranglistenpunkte in Springprüfungen bis zur Klasse S**. Erfolgreichste Dressurreiterin 2017 war diesmal Katrin Krengel, die Dressurprüfungen bis zur Klasse M* erfolgreich absolvierte.