Merle Uekermann gewinnt Stadtwerke-Cup 2018 im Springen

Eingetragen bei: Erfolge | 0

Auf dem Reitturnier in Hermannsburg/Misselhorn, vom 01. bis 02. September 2018, fand das diesjährige Finale des vom Kreisreiterband Celle ausgeschriebenen Stadtwerke-Cup statt. Der Stadtwerke-Cup hat drei Qualifikationsprüfungen und eine Finalprüfung. Hierbei müssen die jungen Teilnehmer, ausschließlich aus dem Kreis Celle, auf unterschiedlichen Turnieren, eine E-Dressur und/oder ein E-Springen absolvieren.

Erfolgreichste Teilnehmerin im Springen aus unserem Verein war diesmal Merle Uekermann mit ihrem Pferd „Pomme Royal“. Sie sammelte in den drei Qualifikationsprüfungen schon viele Punkte und konnte das Finale in Hermannsburg mit einer Note von 8,0 und insgesamt 51 Punkten für sich entscheiden. Damit holte sich das Paar den Gesamtsieg des Stadtwerke-Cup-Springen 2018!

Dicht verfolgt wurde sie von ihrer Vereinskollegin Lilli-Josefine Schenk mit ihrem Pferd Zaina. Mit nur einem Punkt weniger platzierte sie sich in der Gesamtwertung auf Platz 2.

Auch in der Dressur hatten wir zwei erfolgreiche Reiterinnen. Zum einen Jolina Jähn mit ihrem „Bonne Chance“ und zum anderen Louise Parlasca-Winter mit ihrer „Grace“. Die beiden Freundinninnen ritten tolle 4 Prüfungen und erkämpften sich am Ende zusammen mit 45 Punkten einen tollen 4ten Platz in der Gesamtwertung.

Wie sich Alle über die tollen Platzierungen freuten, ist auf den Fotos nicht zu übersehen. Wir gratulieren unseren jungen Reitern ganz herzlich und wünschen dem Nachwuchs weiterhin „Viel Erfolg!“